Artikel-Schlagworte: „Welcome United 03“

Wat heiszt’n…

Mittwoch, 27. April 2016

watheisztn03klein

In der Inszenierung IN UNSEREM NAMEN am Maxim Gorki Theater in Berlin fordert die Figur Hasan das Publikum auf, die Sprache der Obst- und Gemüsehändler sowie der Imbiss-Wirte zu lernen. An dieser Stelle wollen wir dem Aufruf nachkommen. Wir wollen Worte, Sätze und Floskeln in verschiedenen Sprachen vorstellen, die in Babelsberg, in der Kurve und in den verschiedenen Teams des SV Babelsberg gesprochen werden. Heute erzählt Abdi, Kapitän der Dritten des SV Babelsberg 03, was ihm wichtig ist. (mehr …)

Nulldrei gewinnt doppelt

Sonntag, 25. Oktober 2015

svb-auerbach-25-10-2015klein

Nach dem grandiosen Sieg gegen die Sportfiliale aus Leipzig gewinnt Nulldrei heute wieder. Leider sahen nur circa 1.800 Babelsberger*innen und ungefähr eine Autobesatzung aus Auerbach ein überragendes SVB Team, das lediglich angesichts der Hammerchancen hätte viel öfter treffen müssen. Aber, was soll’s. Gewonnen is‘ gewonnen! Zuvor hat übrigens die Dritte von Nulldrei im Spitzenspiel gegen den Tabellenführenden aus Rehbrücke mit einem Last Minute Tor den Dreier gesichert. Auch diesen Spiel war äußerst sehenswert und unterhaltsam. Erstaunlicherweise war Welcome United bis auf ganz ganz wenige Ausnahmen sehr diszipliniert und spielte einen flotten Schuh. Die Gäste dagegen gingen vor allem die erste Hälfte sehr aggressiv an und zeigten einige schöne Kombinationen. Die zweite Hälfte war ausgeglichen, wobei die Gäste zwei fette Chancen hatten, die vom Nulldrei Keeper aber grandios gehalten wurden. Einfach nur fantastisch, diese Paraden! Unterhaltsam war dieses Spiel vor allem aber auch aufgrund der Fußballexpert*innen aus Rehbrücke, die selbst vom eigenen Team zum Klappe halten aufgefordert wurden. Also: Fassen wir zusammen. Top Spieltag. Denn sowohl die Dritte als auch die erste holen drei Punkte.

Wat’n Theater XXII – Welcome United!

Donnerstag, 27. August 2015

wu03klein

Am Sonntag, am 23. August 2015 um 13 Uhr, startet Welcome United Nulldrei mit dem ersten Spiel in die Kreisklasse-Saison gegen die Reserve des Eisenbahner-Sportverein Lokomotive Potsdam. Damit wird es nun endgültig ernst für die Dritte des SVB. Und zwar nicht nur sportlich, sondern auch auf der grundsätzlichen Ebene. Gab es bislang eher freundliche und positive Berichte, wird die Kritik am Team im besonderen und dem Konzept im Allgemeinen allmählich lauter. Und so ist das Theater um Teilhabe, Integration und wie jede*r gefälligst Flüchtlinge im Verein und auch sonst wo zu behandeln hat, eröffnet. (mehr …)

„Heute ist Freiheitstag“

Donnerstag, 20. August 2015

wu03_abdi

Jeden Sonntag trifft sich das Team von Welcome United 03 im Karl-Liebknecht-Stadion zum Training. Die Aktiven sind Flüchtlinge aus Brandenburg und Berlin. Ab der nächsten Saison sollen sie als drittes Team des SV Babelsberg 03 in der Kreisliga antreten. Ich war Anfang Juni beim Training. Ich traf mich mit Abdi und unterhielt mich mit ihm im Mittelkreis des Heiligen Rasens über seine Heimat, seine Flucht nach Europa und sein Leben in Potsdam. (mehr …)

Welcome United 03 vs. Borussia Belzig 0:3

Montag, 10. August 2015

pokal_wu03-belzig-09-08-2015klein

Am gestrigen 9. August spielte Welcome United 03 im Kreis-Pokal gegen den höherklassigen FC Borussia Belzig. Bei sommerlich hohen Temperaturen verlor die Dritte des SV Babelsberg 03 vor ein paar Dutzend Zuschauer*innen inklusive einer Handvoll Gästefans leider mit 0:3 und verabschiedet sich nach einer ordentlichen Leistung aus dem Pokal. Wenn die erste Hälfte noch durchaus ruppig verlief und es immer wieder zu Spielunterbrechungen kam, bewies die zweite Hälfte, dass Welcome United durchaus auch gegen höherklassige Gegner*innen mithalten kann. Es fehlt zwar die Abstimmung und die Übersicht, was Belzig viel besser machte. Auffällig war, dass die Spieler*innen individuell zum Teil Vorteile hatten und Belzig vor allem im Mittelfeld ganz schön forderten, die guten Ideen und Ansätze aber leider nur selten zu erfolgreichen Spielzügen und Torchancen führten. Das heißt, sportlich gibt es einiges an Potenzial bei Welcome United. Dies heißt es nun zu fördern, ein Team zu bilden und die Liga zu rocken. Das nächste Pflichtspiel findet am 23. August um 13 Uhr zu Hause in Babelsberg statt. Der genaue Ort ist noch nicht bekannt.